Transkriptionen vom Profi

Vom gesprochenen Wort zum geschriebenen Text

Sie haben einen gesprochenen Text aufgenommen und müssen diesen noch redaktionell bearbeiten, für eine Untertitelung nutzen oder vielleicht sogar übersetzen lassen? Dann muss der Text zunächst schriftlich erfasst werden – das nennt man eine Transkription. Üblich bei Interviews, Vorträgen, Diskussionen, Sitzungen, Videoaufnahmen etc. Wir können sowohl deutsche als auch fremdsprachliche Texte transkribieren.

Die Daten senden Sie uns geschützt über unseren Online-Account, den wir Ihnen gern bei Bedarf zusenden. Große Datenmengen sind dann auch kein Problem. Es ist also ganz gleich, wo Ihre Firma ihren Sitz hat. Wir betreuen Kunden in ganz Europa schnell und unkompliziert.

Was sind Transkriptionen?

Wir übertragen das gesprochene Wort einer Audio-Datei oder eines Videos in einer Word-Datei in die schriftliche Form. Die möglichen Sprachen hierfür sind Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch. Weitere Sprachen auf Anfrage.

So geht´s los!

Wir können unterschiedliche Audioformate bearbeiten. Gebräuchlich sind: .WAV .MP3 oder .MP4 - Die Aufnahme sollte eine gute Qualität haben. Die Sprecher müssen deutlich und ausreichend langsam sprechen und in einer Sprache, die sie beherrschen. Die gesprochenen Texte sollen sich nicht überlagern und es sollten keine Nebengeräusche vorhanden sein. Je besser die Aufnahmequalität, desto schneller und damit günstiger wird die Transkription.

Was kostet eine Transkription?

Für die Bearbeitungszeit einer Audio-Datei rechnet man ein mehrfaches der Audio-Länge, abhängig von:

Sprachen und Sprachqualität

(Muttersprachler oder nicht)

verwendete Transkriptionsregeln

(einfach oder erweitert; mit oder ohne Timecodes)

Das sagen unsere Kunden