Sie benötigen eine beglaubigte Übersetzung? Wir übernehmen das…

Jedes Dokument, dass nach der Übersetzung an offizieller Stelle, bei einer Behörde oder auch bei einer Bewerbung vorgelegt werden muss, benötigt eine Beglaubigung durch den Übersetzer.

Hier geht´s direkt zur Anfrage »

Tel: +49 (0)4165-21623-0

Was muss beglaubigt werden?

Wir nennen Ihnen gern einige Beispiele:

Zeugnisse, Diplome, Geburtsurkunden, Heiratsurkunden, Scheidungsurkunden, Sterbeurkunden, unterzeichnete Verträge, Handelsregisterauszüge, Gewerbeanmeldungen, Bilanzen, Gerichtsunterlagen….

In manchen Fällen ist sogar eine Überbeglaubigung nötig. Diese wird durch das zuständige Landgericht erstellt und wir kümmern uns gern darum. Sprechen Sie uns an.

Wer darf eine Übersetzung beglaubigen?

Das darf nur der Übersetzer, der die Übersetzung erstellt hat und der zudem bei einem Landgericht in Deutschland vereidigt wurde.  Unter die Übersetzung setzt der Übersetzer einen Beglaubigungsvermerk, der aussagt, dass die Übersetzung inhaltlich mit dem Ausgangsdokument übereinstimmt. Darauf folgt sein Stempel mit Datum und seiner Unterschrift.

Wird eine Überbeglaubigung (=Apostille, Legalisation) verlangt, holt der Übersetzer diese bei seinem Landgericht ein.

So geht´s los …

1. Senden Sie uns am Besten einen Scan Ihrer Dokumente per Mail

2. Teilen Sie uns die gewünschte Sprache mit

3. Bitte geben Sie auch an, ob Sie eine Beglaubigung brauchen oder auch eine Überbeglaubigung.

4. Wir erstellen Ihnen zunächst ein Angebot und senden dieses per Mail zu.

5. Nach Ihrer Beauftragung wird die Übersetzung erstellt und wird nach unserer Qualitätskontrolle frei gegeben. Erst danach setzt der Übersetzer die Beglaubigung unter seine Übersetzung.

6. Die Lieferung erfolgt normalerweise nach Absprache mit Ihnen per Post, per Kurier, vorab als Scan oder per Abholung.

transmit-Deutschland bietet beglaubigte Übersetzungen für viele Sprachkombinationen an, wie z.B. Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch, Deutsch-Französisch-Deutsch, aber auch Deutsch-Russisch-Deutsch. Unsere Übersetzer sind bei Landgerichten in ganz Deutschland vereidigt. So auch in Hamburg, Frankfurt, Hannover, München, Heidelberg, Berlin, Stuttgart, Köln und vielen anderen deutschen Städten.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine unserer Dienstleistungen unter 0800 – 0000 56 76 (innerhalb Deutschlands kostenlos) oder +49 (0)4165-216230.